Liebe Liese

Streifzüge durch die Natur vor der Haustüre

Efeu

Efeublätter
Ruine in der Toskana
Hornisse auf Efeublüte
Hornisse auf Efeublüte
Blühender Efeu an Fichtenstamm
Efeu an herbstlicher Buche
Luftwurzeln am Stamm des Efeus
Efeu rankt sich um Baumstamm
Efeuüberwucherter Baum in der Provence

Flechten

Flechte mit braunen Fruchtkörpern

Liebe Liese

Eine poetische Hymne auf die bezaubernde Natur vor unserer Haustür

Die Autorin nimmt uns mit auf eine Reise durch die Jahreszeiten und lässt uns innehalten bei bekannten Unbekannten. Warum blüht das Schneeglöckchen bei gefrorenem Boden? Wer kennt das verborgene Leben des rosa blühenden Schuppenwurzes? Beim lieblichen Gänseblümchen, mit seinen vielen und vieldeutigen Namen, schlägt sie einen Bogen ins alte Mesopotamien, wo der Himmelsgöttin Istar eine alte Form der Gänseblume geweiht war. Sie nimmt uns aber auch ganz konkret mit in ihren Garten, auf ihre Spaziergänge und Wanderungen, welche zu spannenden und bereichernden Entdeckungsreisen werden. Historische und mythologische Hintergründe, biologische Fakten und medizinische Anwendungen der Pflanzen werden wie im Nebenbei und auf leichte, oft humorvolle Art erzählt. Die liebevollen Texte sind mit bezaubernden Fotografien illustriert. So weiss der Leser am Schluss des Buches überraschendes über Scharbockskraut, Huflattich, Gänseblümchen, Mohn, Schnegel (eine Schneckenart), Tollkirschen und viele weitere Pflanzen und Tiere. Die zwölf Kapitel des Buches, in Form von Briefen an die „Liebe Liese“, sind in sich geschlossen und für sich alleine lesbar. Ein ideales Buch für alle, welche die Natur lieben und sich von Ungewöhnlichem überraschen und verführen lassen möchten.

Das Buch umfasst 136 Seiten, davon 126 farbig mit vielen Fotos. Format 14.8 mal 21 Zentimeter.

Richtpreis Buchhandel: CH 36.90

Über mich

Klapptext im Buch: "Verena Berger, Jahrgang 1956, ist Mutter von vier erwachsenen Kindern und lebt seit 1979 in Wettswil am Albis (ZH). Sie engagiert sich seit mehr als zwei Jahrzehnten im Vorstand von verschiedenen Umweltorganisationen für die Erhaltung von Natur und Landschaft und hat sich dabei ein breites Fachwissen angeeignet. Als enthusiastische Kennerin und unermüdliche Entdeckerin schafft sie es immer wieder, sich selber und ihre Mitmenschen von der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt zu begeistern. Verena Berger hat sich drei Mal mit Auszeichnung an den Novemberschreiben.ch beteiligt. Ihre beliebten Artikel zur Natur im Siedlungsraum sind während fünfzehn Jahren in der Wettswiler Gemeindepublikation und eine Auswahl davon in 2013 erstmals in Buchform erschienen. Seit 2000 arbeitet Verena Berger als selbständige Webdesignerin für Kunden aus verschiedensten Branchen und Non-Profit-Organisationen."

Bestellformular

Das Buch "Liebe Liese" kostet CHF 32.00 inkl. Porto. Sie können mir eine Email mit allen Angaben schicken oder untenstehendes Formular ausfüllen.